Nächster Imbisstag

28.09. – 01.10.2018 – Großpilzausstellung in Wismar

26. Großpilzausstellung in Wismar

Im Mykologischen Informationszentrum ABC Straße 21

Hunderte Pilzarten im letzten Jahr auf unseren Moosflächen!

Die Öffnungszeiten

Freitag, der 28.09. von 14.00 – 18.00 Uhr

Sonnabend, der 29.09. von 10.00 – 18.00 Uhr – Imbiss ab 11.00 Uhr

Sonntag, der 30.09. von 10.00 – 18.00 Uhr – Imbiss ab 11.00 Uhr

Montag, der 01.10. von 09.00 – 18.00 Uhr – dieser Tag ist besonders auch interessierten Schulklassen vorbehalten.

Wie jedes Jahr zur besten Pilzzeit laden die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. wieder zur großen Pilzschau in die ABC Straße 21, in den „Steinpilz – Wismar“ ein.

Zunächst sind wir an den Vortagen in Wald und Flur unterwegs, um reichlich Frischpilz – Material zu besorgen. Es wird in mehreren Kühlschränken eingelagert und ab Donnerstag beginnt der Aufbau der Austtellung. Sie wird ständig erneuert, so dass sie auch am Montag noch sehenswert ist.

Wenn es sich so wie im vergangenen Jahr anbietet, werden auch gleich Speisepilze für unser zugehöriges Imbissgeschäft gesammelt.

Es soll also auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl gesorgt werden. Dazu treffen sich die aktiven Pilzfreunde am Freitag gegen 14.00 Uhr in der ABC Straße 21, um zunächst bei einer gemütlichen Kaffeetafel zusammen zu sitzen und anschließen die Imbisstage vorzubereiten.

Reich gedeckte Tafel im vergangenen Jahr. Danach ging es an `s Zwiebel pellen und Möhren schnipseln für unsere herzhaften Wildpilzgerichte.

Pilzmöhrchen am Stiel als kleiner Snack nebenbei.

Der Imbissstand wird vor dem Info – Zentrum aufgebaut.

Am Sonnabend und Sonntag gibt es hier jeweils zwischen 11.00 und 18.00 Uhr leckere Waldpilzfanne, Pilzsuppe, frische Waffeln, Kaffee und Tee und vieleicht manches mehr.

Unsere gute Seele Irena ist die Chef – Köchin und zaubert die leckersten Gerichte aus Wald und Flur.

Ihre Pilzpfanne ist immer ein Genuss!

Auch unsere Waffeln erfreuen sich großer Beliebtheit. Wenn der Duft unserer Speisen durch die Straße zieht, kann kaum jemand widerstehen!

Während der gesamten Ausstellung können Pilzsucher ihre gesammelten Werke in der Pilzberatung prüfen lassen.

Einige der fleißigen Helfer im September des letzten Jahres kurz vor dem Start des Imbissgeschäftes. Auf ein gutes gelingen, auch in diesem Jahr!

Hoffen wir auf ein reichhaltiges Pilzaufkommen und viele interessierte Besucher, damit unser Aufwand und alle Arbeit nicht umsonst waren.

Der Eintritt zur Austtellung kostet 2.00 € pro Person.