Nächste Kartierungsexkursion

27. Mai 2018 – Vereins- und Kartierungsexkursion

Vereinsexkursion der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Es geht durch den Haushalt Forst bei Wiligrad

Eine der in unseren Breiten seltensten Wulstlingarten konnte vor einigen Jahren Raritäten – Jäger Andreas Okrent und meine Wenigkeit unter einer Solitär – Eiche in Wiligrad entdecken. Den Rauhen Wulstling (Amanita franchetii). Auf den ersten Blick könnte man ihn für einen etwas zu klein geratenen Perlpilz halten. Aber Achtung! keinerlei Röten des Fleisches, dafür gelbliche Flocken am Fruchtkörper und obendrein ist er zumindest giftverdächtig!

Treff am Sonntag, dem 27. Mai 2018, um 08.00 Uhr auf dem schmalen Parkplatz gegenüber dem Zeughaus in Wismar, Ulmenstraße. Wenn möglich, können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Zweittreffpunkt könnte gegen 08.45 Uhr auf dem Parkplatz in Wiligrad sein.

Ob wir obige Rarität auch heute schon zu Gesicht bekommen? Wohl eher nicht, obwohl der Rauhe Wulstling schon ab Frühsommer vorkommen kann. Wie dem auch sei, interessanter sind natürlich Neufunde für dieses Gebiet, welche aber schon schwieriger zu bewerkstelligen sein dürften, da der Haushalt Forst zu den am besten untersuchten Wäldern in unserem Einzugsgebiet zählt. Zu gleich sind die drei Waldgebiete des Haushalt Forstes (Bad Kleinen, Lübstorf/Wiligrad und Zickhusen) wahre Raritäten – Fundgruben und stets für Überraschungen gut. Insbesondere im Hochsommer und Herbst kann hier richtig die Post abgehen oder auch nicht! In einigen Jahren halten die Wälder ihre Schätze tief verborgen, um sie in anderen im Überfluß darzubieten. Freuen wir uns also auf eine Frühlingsexkursion durch dieses Gebiet und vieleicht gelingt es uns tatsächlich auch die eine oder andere Neuigkeit zu entdecken. Auch Nichtvereinsmitglieder sind wie immer herzlich eingeladen.

Es wird dann aber eine kleine Teilnahmegebühr von 5.00 € erhoben.

Die Tour dürfte bis maximal zum frühen Nachmittag andauern.