12. Juli 2016 – Treffen der Pilzfreunde

Treffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Pilzbestimmungen mit Hilfe von chemischen Farbreaktionen

Hier sehen wir deutliche Farbreaktionen beim Rotstieligen Leder Täubling. Mit Phenol schön Heidelbeerfarbig und mit FeSO4 orangegelb.

Hier sehen wir deutliche Farbreaktionen beim Rotstieligen Leder Täubling. Mit Phenol schön Heidelbeerfarbig und mit Eisen(II)-Sulfat orangegelb.

Am Dienstag, dem 12. Juli 2016, waren die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. wieder zu 18.00 Uhr in den „Steinpilz“, ABC Straße 21, sehr herzlich eingeladen. Den heutigen Themenabend widmeten wir der Bestimmung von Frischpilzen anhand chemischer Farbreaktionen. Ganz besonders bei der richtigen Zuordnung von Täublingen und Milchlingen kann dieser Test sehr hilfreich sein. Dazu standen einige wichtige Chemikalien zur Verfügung. Ich organisierte am Vormittag Täublinge im Wismarer Seeblickpark und Pilzfreund Jochen war im Wald unterwegs und hatte ebenfalls noch interessante Milchlinge und Täublinge mitgebracht. Dazu konnten wir auch eine Mitarbeiterin des NDR in unserer Mitte begrüßen. Ein kleiner Beitrag wird am Freitag zwischen 16.00 – 19.00 Uhr auf NDR 1 – Radio MV ausgestrahlt.

Jochen holt seine zu bestimmenden Schätze aus dem Korb und Ulrich mustert sie schon mal mit kritischem Blick.

Jochen holt seine zu bestimmenden Schätze aus dem Korb und Ulrich mustert sie schon mal mit kritischem Blick.

Bei einem seiner mitgebrachten Täblinge kamen wir auf den Ziegelroten Täubling. Ein chemischer Test mit Eisen (II) Sulfat bestetigte unsere Vermutung durch eine fleischroa - Farbreaktion.

Bei einem seiner mitgebrachten Täublinge kamen wir auf den Ziegelroten Täubling (Russula velenovskyi). Ein chemischer Test mit Eisen (II) Sulfat bestätigte unsere Vermutung durch eine fleischroa - Farbreaktion.

Der Gemeine Weißtäubling (Russula delica) reagiert mit Guajak sehr rasch satt grün.

Der Gemeine Weißtäubling (Russula delica) reagiert mit Guajak sehr rasch satt grün.

Gegen 20.00 Uhr endete unsere Zusammenkunft.

Wann treffen sich die Pilzfreunde wieder? – Siehe unter Termine!