31. Januar 2017 – Treffen der Pilzfreunde

Neujahrstreffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Power – Point – Vortrag zum Thema Kroatien

Keine Pilze, aber teils abenteuerliche und atemberaubend schöne Urlaubsbilder zeigte uns heute Abend Ulrich Klein in seinem Power - Point - Vortag aus dem Frühsommer 2016 von Kroatien.

Bevor es richtig los ging zunächst einiges Grundsätzliches zum Land an der Adria, das bis zum politischen Umbruch um 1990 herum zum Vielvölkerstaat Jugoslawien gehörte.

Am Dienstag, dem 31. Januar 2017, waren die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. um 18.00 Uhr in das mykologische Informationszentrum Steinpilz – Wismar, in die ABC Straße 21, ganz herzlich eingeladen. Seit dem Jahreswechsel waren nun schon einige Wochen in`s Land gezogen und daher wurde es Zeit, dass wir uns zum ersten mal in diesem Jahr zu einem Themenabend trafen. Auf dem Programm stand ein Power – Point – Vortrag unseres Vereinsmitgliedes Ulrich Klein. Thema war Kroatien. Er zeigte uns Land und Leute, vor allem aber wunderschöne Impressionen aus dem Hinterland mit Gebirgen und wildromantischen Landschaften und deren verschlafenen Küstenorten. Die eindrucksvollen Bilder entstanden im vergangenen Frühsommer während einer Urlaubsreise in die Adria – Region, die er mit seiner Lebensgefährtin Anke Weselow unternahm. Wir danken ganz herzlich, es war wirklich beeindruckend mitten im tristen Wintergrau solch schöne Bilder zu sehen!

Anke und Ulrich kurz vor Beginn ihres Vortrages.

Anke und Ulrich kurz vor Beginn ihres Vortrages.

Gespannte Zuhörer während des Vortrages.

Gespannte Zuhörer während der Power - Point - Präsentation.

Im Februar geht es in einem zweiten Teil speziell um die dortige Pilzflora. Es wurden Anregungen und Ideen zur neuen Saison besprochen und auch der Jahresbeitrag konnte bei Vereinsfreundin Ingrid Rieck entrichtet werden. Neugierige Gäste waren ebenfalls herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wurde dieses mal bestens gesorgt. Gleich mehrere Pilzfreunde meinten es gut und gaben zu ihren Geburtstagen belegte Brötchen und sogar Pilzspezialitäten aus. So begeisterte Anke Weselow mit einer Steinpilz – Rolle. Pilzfreund Dr. Jochen Sperber brachte einen Imbiss und Getränke anläßlich seines Ausstandes mit, denn er verläßt uns im Frühling leider in Richtung Lüneburger Heide. Danke auch den Schweriner Pilzfreunden für ihre belegten Brote und den Tafeläpfeln. Ein herzliches Dankeschön an Alfred Wroblewski aus Wismar für seine Sekt – Runde, so dass wir alle auf das neue und hoffentlich erfolgreiche Pilzjahr 2017 anstoßen konnten.

Liebevoll hergerichtet Imbiss - Häppchen von Jochen, der damit seinen Ausstand bei den Wismarer Pilzfreunden gab.

Liebevoll hergerichtete Imbiss - Häppchen von Jochen, der damit seinen Ausstand bei den Wismarer Pilzfreunden gab.

Auch sonnst brauchte niemand zu hungern, für das leibliche Wohl war diesesmal bestens gesorgt.

Auch sonnst brauchte niemand zu hungern, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Wann treffen sich die Pilzfreunde wieder? – Siehe unter Termine!