28. März 2017 – Treffen der Pilzfreunde

Treffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e. V. – Gruppe der Pilzfreunde

Thema: Pilz des Jahres 2017

Das Judasohr (Hirneola auricula - judae) wurde von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie zum Pilz des Jahres 2017 gekührt. Wie finden diesen gallertartigen Ohrenpilz nahezu ganzjährig an vielen Laubhölzern. Mit Abstand am häufigsten aber an Schwarzem Holunder im Winterhalbjahr. In der asiastischen Küche darf er praktisch bei keinem guten Gericht fehlen. Ihm werden auch gesundheitsfördernde Eigenschaft zugeschrieben. Ein asiatische Form des Pilzes ist im Handel unter der Bezeichnung Mu - Err erhältlich.

Das Judasohr (Hirneola auricula - judae) wurde von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie zum Pilz des Jahres 2017 gekührt. Wir finden diesen gallertartigen Ohrenpilz nahezu ganzjährig an vielen Laubhölzern. Mit Abstand am häufigsten aber an Schwarzem Holunder im Winterhalbjahr. In der asiastischen Küche darf er praktisch in keinem guten Gericht fehlen. Ihm werden auch gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Eine asiatische Form des Pilzes ist im Handel unter der Bezeichnung Mu - Err erhältlich.

Treff: Dienstag, der 28. März 2017, um 18.00 Uhr in der Wismarer ABC Straße 21.

Heute Abend stand wie immer im März eine kurze Vorstellung des Pilz des Jahres an. Außerdem haben wir den Veranstaltungsplan für die in kürze beginnende Pilzsaison 2017 ausführlich vorgestellt. Auch in diesem Jahr stehen wieder vielfältige Aktivitäten auf dem Programm, zu denen natürlich nicht nur die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. sehr herzlich eingeladen sind.

Verbreitungskarte des Judasohrs im Jahre 1980 in Mecklenburg - Vorpommern.

Verbreitungskarte des Judasohrs im Jahre 1980 in Mecklenburg - Vorpommern.

Die Verbreitungsnachweise 30 Jahre später, im Jahr 2010.

Die Verbreitungsnachweise 30 Jahre später, im Jahre 2010.

Die beiden Verbreitungskarten habe ich aus der Arbeit von Margitta Schönfeld & Brigitte Schurig „Zur Verbreitung und dem Wirtsspektrum von Auricula auricularia – judae (Judasohr) in Mecklenburg – Vorpommern“ aus dem Jahre 2010 entnommen. Erschienen in den „Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft Mecklenburg“.

Wann treffen sich die Pilzfreunde wieder – Siehe unter Termine!