10. Juni 2018 – Vereins- und Kartierungsexkursion

Vereinsexkursion der Pilzfreunde

Sie führt durch den Haushalt Forst bei Zickhusen/Drispeth

Junge Sommersteinpilze (Boletus reticulatus) am 10. Juni 2016 im Zielgebiet fotografiert. Im Juni gab es damals nicht nur hier eine Schwämme von Sommersteinpilzen. Wochen lang konnten die Körbe nicht groß genug sein und das trotz zeitweiliger Trockenheit.

Treff am Sonntag, dem 10. Juni 2018, um 08.00 Uhr auf dem schmalen Parkplatz gegenüber dem Zeughaus in Wismar, in der Ulmenstraße. Zweittreffpunkt ist ab 08.30 Uhr im dortigen Wald. Von der Bundesstraße 106 in Zickhusen in Richtung Drispeth abbiegen (von Wismar aus rechts). Etwa einen Kilometer nach Zickhusen in einer Rechtskurve nach links auf den Plattenweg abbiegen und in den Wald fahren. In Höhe der Rechtseinbiegung nach Driesbeth kann sich eine geeignete Parkmöglichkeit gesucht werden.

Noch einmal ist ein Teilbereich der Haushalt Forst Ziel einer unserer Exkursionen. Heute ist sozusagen das Filetstück an der Reihe. Leider gab es hier, wie in fast allen Bereichen, forstwirtschaftliche Aktivitäten mit den einhergehenden Störungen für das Pilzaufkommen. Das ist besonders in diesem Gebiet mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu sehen. Viele seltene Arten konnten wir hier feststellen. Insbesondere auch wärmeliebende Pilze. Diese könnten längerfristig vom erhöhten Lichteinfall profitieren. Hier wächst nicht nur der häufige Sommersteinpilz, sondern auch sein naher Verwandter, der Schwarzhütige Steinpilz oder Bronze – Röhrling. Anhängsel – Röhrlinge, Fahle Röhrlinge, Gelbe Rauhfuß – Röhrlinge und Hasen – Röhrlinge sind hier zu hause. Es gibt interessante Täublinge und Milchlinge. Im Herbst Schleierlinge, seltene Korallenpilze, Saftlinge und Schnecklinge. Man könnte die Reihe beliebig forsetzen. Nun ist es zwar noch reichlich früh für die Eröffnung des Raritäten – Kabinets, aber wir wollen trotzdem mal schauen, was wir heute hier entdecken können. Die Tour dürfte bis maximal zum frühen Nachmittag andauern. Auch Nichtvereinsmitglieder können sich uns gerne anschließen.

Es wird dann aber eine kleine Teilnahmegebühr von 5.00 € erhoben.