25. August 2018 – Öffentliche Pilzlehrwanderung

Öffentliche Pilzlehrwanderung

Pilzwandern im Jahr des Wiesen – Champignons

Sie führt durch das Revier Weiße Krug

Steinpilze (Boletus edulis) wie sie im Buche stehen: Bei günstigen Wachstumsbedingungen könnten wir sie heute auch finden.

Treff am Sonnabend, dem 25. August 2018, um 08.00 Uhr auf dem schmalen, unterteilten Parkplatz am ZOB in Wismar, Wasserstraße/Ecke Kopenhagener Straße. Zweittreffpunkt ist gegen 08.45 Uhr in der Ortschaft Weiße Krug bei Warin, in Höhe der Weg- und Straßengabelung nach Friedrichswalde/Blankenberg/Warin, am Waldrand.

Zum Revier Weiße Krug gehören ausgedehnte Waldgebiete auf meist sandigen Böden. Dominant sind hier oft Kiefern- und Fichtenforste, aber auch größere Buchenwaldbereiche. Eingebettet kleinere und größere Seen. Auch das vielseitige Radebachtal gehört zum Revier Weiße Krug. Dieses werden wir heute aber nicht durchstreifen, sondern die weitläufigen Waldflächen um die Orte Weiße Krug und Friedrichswalde herum. Eine vielfältige Pilzflora kann uns hier um diese Jahreszeit  geboten werden. Zumindest wenn wir uns nicht gerade in der so häufigen August – Depression befinden. Das ist eine immer wiederkehrende Phase im August, an denen auf Grund von hochsommerlicher Hitze und Trockenheit kaum Frischpilze zu finden sind. Ja selbst wenn man meinen könnte, die Wachstumsbedingungen müßten ideal sein, kann es sehr dürftig an der Pilzfront zugehen, als ob sich die Mycelien sammeln möchten, um im September und Oktober zum großen Halali zu blasen. Es kann aber auch ganz anders sein. Es gab Jahre, da war der Maximal – Aspekt um diese Zeit schon voll im gange. Wir werden uns überraschen lassen.

Die Tour dürfte bis zum frühen Nachmittag andauern.

Es wird eine Teilnahmegebühr von 5.00 € erhoben, Kinder zwischen dem 6. und 14. Lebensjahr 2.50 €.


Zu beachten wäre noch, dass auch diese Veranstaltung von der zuständigen Forstbehörde genehmigt werden muss. Diese kann aus unterschiedlichen Gründen abgelehnt werden (Waldbrandgefahr, Holzeinschlag…). Auch Unwettersituationen können den Termin in Frage stellen. Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle nochmals zeitnah, ob es zu Änderungen gekommen ist. Ob Unwetter im Anmarsch sind, erfahren Sie bei unseren beiden Wetter – Links: Wetter – Online und Unwetterzentrale.