01. September 2018 – Vereinstreffen am Roten See

 19. Vereinstreffen am Roten See

Pilzverein Heinrich Sternberg Rehna e.V.

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Strand- und Gaststättenkomplex am Roten See. Nach unseren Exkursionen können wir uns hier kulinarisch Stärken und in gemütlicher Runde bei einem Glas Pils verweilen.

Treff am Sonnabend, dem 01. September 2018, um 09.00 Uhr auf dem schmalen Parkplatz gegenüber dem Zeughaus, in der Ulmenstraße in Wismar. Gegen 10.00 Uhr auf dem Parkplatz am Roten See bei Brüel.

Zum 19. mal in Folge sind heute die Mitglieder des Pilzvereins Heinrich Sternberg Rehna e.V. und die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. sowie interessierte Gäste zu einem pilzkundlichen Vereinstreffen an den Roten See bei Brüel ganz herzlich eingeladen. Nach kurzer Begrüßung starten wir zu Exkursionen in die umliegenden Wälder. Das Angebot diesbezüglich ist sehr vielfältig. Kalkhaltige Hangterrassen am Deichelsee, Moore, heideartige Bereiche oder weitläufige Laub- und Nadelwälder in näherer oder etwas weiterer Umgebung stehen zu Verfügung.

So gab es im letzten Jahr auf den Exkursionen nicht nur im Sültener Forst viel zu entdecken und zu fotografieren. Links im Vordergrund Chris Engelhard aus Lübeck, dahinter Egon Schmeißer aus Berlin und rechts Andreas Okrent aus Graal – Müritz beim fotografieren eines Kornblumen – Röhrlings.

Gegen 13.00 Uhr treffen sich dann alle wieder an der dortigen Blockhütte zum Mittagstisch und anschließender Auswertung der Fundstücke.

Zum Wohl! Die Getränke sind schon da, dass erste Essen auch.

Den weiteren Verlauf des Nachmittags kann jeder individuell bestimmen, beispielsweise mit einer kleinen Abschlußexkursion um den Roten See, zum Bad in ihm oder die Angelrute auswerfen, um zu den besten Speisepilzen noch mit etwas Glück einen leckeren Fisch an Land zu ziehen.

Der Rote See erwartet also wieder seine Gäste!

Das Ende der Veranstaltung kann jeder selbst bestimmen.