08. September 2018 – Öffentliche Pilzlehrwanderung

Öffentliche Pilzlehrwanderung

Pilzwandern im Jahr des Wiesen – Champignons

Durch die Cossenheide bei Krakow am See

Das hat sich schon gelohnt! Frische, junge und feste Birkenpilze können durchaus das Herz vieler Pilzsucher höher schlagen lassen. Heideartige Gebiete sind oft eine gute Adresse für diese Rauhfuß – Röhrlinge.

Treff am Sonnabend, dem 08. September 2018, um 08.00 Uhr auf dem schmalen Parkplatz am ZOB in Wismar, Ecke Wasser-/Kopenhagener Straße. Zweittreffpunkt kann gegen 09.30 Uhr am Wanderparkplatz b.z.w. Buswendeschleife in Reimershagen sein.

Heute fahren wir von der Hansestadt Wismar in den Landkreis der Hansestadt Rostock, unweit von Krakow am See. Von Wismar aus geht es zunächst nach Sternberg. Von hier aus weiter in Richtung Goldberg. Kurz vor Dobbertin links ab auf die L 17 nach Lohmen. Von hier aus weiter auf der L 11 über Oldenstorf bis zur Ortschaft Reimershagen. Hier können sich auch Interessierte aus der Region zur oben genannten Zeit einfinden und sich uns anschließen. Die Cossenheide ist ein Ausläufer der Nossentiner/Schwinzer Heide, die zu unseren ergiebigsten Speisepilz – Regionen zählt. Aber auch die weitere Pilzflora kann äußerst interessant sein. Seit Jahren fahre ich in die Schwintzer Heide, um unsere alljährliche Großpilzausstellung Ende September mit vielfältigem Frischpilzmaterial zu versorgen. So sind auch heute Menschen sehr herzlich eingeladen, die mit dem Fachmann die Cossenheide nach Leckerbissen für den Kochtopf  durchstreifen möchten oder ihren Horizont  erweitern wollen und mögliche, gefährliche Giftpilze, die man kennen sollte, erläutert zu bekommen.

Die Tour dürfte bis deutlich in den Nachmittag hinein andauern.

Es wird eine Teilnahmegebühr von 5.00 € erhoben. Kinder zwischen dem 6. und 14. Lebensjahr 2.50 €.


Die Wanderung muss von der zuständigen Forstbehörde genehmigt werden. Ist dies nicht der Fall, kann es zu Änderungen des Zielgebietes kommen. Auch das Wetter kann einen Strich durch die Rechnung machen. Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle nochmals zeitnah!