28./29. September 2019 – Tage der Pilze in Rehna

19. Tage der Pilze

Pilzverein Heinrich Sternberg Rehna e.V.

Große Pilzauzsstellung im Kloster Rehna

Rehna am 28. und 29. September 2019. Treff am 28.09. um 09.45 Uhr auf dem Parkplatz an der Klosteranlage zu geführten Lehrwanderungen in die Wälder der Umgebung. Besichtigung der Ausstellung in den Kreuzgängen ab 10.00 Uhr. Samstag bis 18.00 Uhr und Sonntag bis 16.00 Uhr. Eintritt: 2.00 €.

Die Tage der Pilze würdigen zugleich den 4. Europäischen Pilztag, der von Karin Montag vom Tintlingsverlag im Jahre 2016 zum ersten mal initiiert wurde.

Torsten Richter und die Mitglieder des einzigen Pilzvereins in Mecklenburg – Vorpommern, sowie seine Schüler laden wieder ein zu einer der größten Pilzausstellungen in Norddeutschland. Am Freitag geht es in die Wälder und am Nachmittag wird aufgebaut. Eröffnet wird dann am Samstag um 10.00 Uhr.

Um 09.45 Uhr ist Begrüßung auf dem Parkplatz für alle, die mit den Fachleuten zu einer Pilzwanderung starten wollen. Von links sind das Alexander Glomb, Pilzberater der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, Irena Dombrowa, Pilzberaterin in Keez bei Brüel und Sohn Jonas, Reinhold Krakow vom Steinpilz – Wismar sowie Torsten Richter, Vorsitzender des Pilzvereins.

Während beider Tage können dort auch Pilzberatungen in Anspruch genommen werden. Also einfach los in den Wald und wenn etwas unklar sein sollte, stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ab in die Pilze! Das die Roten mit den weißen Punkten nicht in die Pfanne gehören, sondern im Wald bleiben sollten, weiß zum Glück jedes Kind. Es sei denn, sie sollen einen tollen Blickfang während einer Ausstellung bieten.

Die Rehnaer Pilzfreunde freuen sich auf ihren Besuch.