05. November 2019 – Treffen der Pilzfreunde

Treffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Bestimmungsabend – Spätherbstpilze

Pilzfreund Robert hat allerhand interessantes aus dem spätherbstlichen Wald zusammengetragen und ist hocherfreut. Aber um welche Arten es sich im einzelnen handelt, da ist er sich nicht ganz sicher und legt sie lieber in der Pilzberatung vor.

Seit längerer Zeit stand heute mal wieder ein Pilz – Bestimmungsabend auf dem Programm. Dazu hatte ich an den Vortagen gesammelte Pilze zur Diskusion und Bestimmung präsentiert. Teils wurden sie auf unserer vorangegangenen Vereinsexkursion eingesammelt. Wir gingen sie im einzelnen durch und konnten die wichtigsten Merkmale besprechen und hervorheben. Monika hatte dazu einen leckeren Apfelkuchen gebacken und Irena servierte uns eine herzhafte Pilzsuppe.

Die zuerst vorgestelte und besprochene Art, war sicher auch die markanteste. Der unangehm riechende Dünen – Champignon (Agaricus bernadii). Er wächst auf Salzwiesen im Ostsee – Umfeld und soll im Fleisch röten.

Welches sich sogleich bestätigte. Der dickfleischige Egerling riecht nicht nur unangenehm, er soll auch widerlich schmecken.

Wann treffen sich die Pilzfreunde wieder? – Siehe unter Termine!