Nächste Pilzwanderung

28. Mai 2022 – Öffentliche Pilzlehrwanderung

Öffentliche Pilzlehrwanderung

Pilzwandern im Jahr das Roten Fliegenpilzes

Sie führt durch das Radebachtal bei Blankenberg

Treff am Sonnabend, dem 28. Mai 2022, um 08.00 Uhr auf den unterteilten Parkflächen am ZOB, in der Wasserstraße/Kopenhagener Straße. Zweittreffpunkt gegen 08.45 Uhr auf der Parkschleife zum Eingang des Radebachtals, etwa 100 m vom Bahnübergang rechts, in Richtung Warin. Je nach Möglichkeit können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden, welches aber nicht garantiert werden kann.


Kostenpunkt: 10,00 € p. P., Kinder zwischen dem 6. und 14. Lebensjahr 2,50 €. Vereinsmitglieder 5,00 €.


Das Radebachtal ist seit vielen Jahren ein Klassiker unserer Pilzwanderungen. Es bietet zu gegebener Zeit viel Abwechslung durch seine teils kalkhaltigen Hangterrassen zum Radebach hin. Besonders im Sommer und Herbst. Jetzt im Frühling können aber auch schon erste Röhrlinge, wie Flockenstielige Hexen – Röhrlinge oder Sommersteinpilze den Sammler beglücken. Erste Frauentäublinge können wachsen und auch andere Frühaufsteher. Zumindest soweit es die Witterung erlaubt.


Zu beachten wäre die Wetterentwicklung. Sollten für den Zeitraum der Wanderung Unwetterwarnungen bestehen, kann diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich deshalb an dieser Stelle nochmals zeitnah. Siehe auch unter http://www.unwetterzentrale.de


Die Wanderung kann bis zum frühen Nachmittag andauern.