Nächste Pilzwanderung

07. November 2020 – Öffentliche Lehrwanderung

Öffentliche Pilzlehrwanderung

Pilzwandern im Jahr der Gemeinen Stinkmorchel

Sie führt durch das Westenbrügger Holz

Treff am Sonnabend, dem 07. November 2020, um 08.00 Uhr auf den unterteilten Parkflächen am Wismarer ZOB, in der Wasserstraße/Ecke Kopenhagener Straße. Wenn möglich, können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Zweittreffpunkt kann gegen 08.45 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof Sandhagen sein.

Allmählich kehrt Winterruhe in Wald und Flur ein. Die letzten Blätter erreichen bald den Waldboden und es ist mitunter schwierig, unsere gesuchten Kobolde unter diesen Bedingungen ausfindig zu machen. Aber es lohnt sich durchaus, denn Blick zu schärfen, denn auch zu dieser fortgeschrittenen Jahreszeit kann noch allerhand entdeckt werden. Selbst solch ein kapitaler Steinpilz, wie oben zu sehen, kann das Herz des Pilzsucher`s noch glücklich machen. Das Foto stammt von einer November – Wanderung im letzten Jahr. Allerdings liegt unser Hauptaugenmerk natürlich auf den Jahreszeit typischen Arten wie Rötel – Ritterlinge, Frostschnecklinge, Graublättrige Schwefelköpfe u. a. Vertretern des Spätherbstes.

Die Tour dürfte bis um die Mittagszeit andauern.

Es wird eine Teilnahmegebühr von 10,00 € erhoben. Für Mitglieder der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. 5,00 € und Kinder zwischen 6 und 14 Jahren 2,50 €.


Zu beachten wäre die Wetterentwicklung. Sollte für den Zeitraum der Wanderung Unwettergefahr bestehen, kann diese kurzfristig abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich an dieser Stelle nochmals zeitnah. Siehe auch unter: http://www.unwetterzentrale.de