Horido und Weidmannsheil

Horido und Weidmannsheil

    Horido und Weidmannsheil in Kobrow II bei Sternberg

      Am Sonnabend, dem 17. Oktober 2009, hieß es im Museumsdorf Kobrow II bei Sternberg „Horido und Weidmannsheil“. Wir waren mit einer kleinen Pilzausstellung dabei!

      Vor dem Verwaltungskomplex die Tafel des Fördervereins.

      Vor dem Verwaltungskomplex die Tafel des Fördervereins.

      Im Museumsdorf war allerhand los!

      Im Museumsdorf war allerhand los!

      Holzkünstler zeigten ihr Geschick.

      Holzkünstler zeigten ihr Geschick.

      Viel Technik aus vergangenen Tagen ist im intergrierten Technikmuseum zu Bestaunen.

      Viel landwirtschaftliches Gerät aus längst vergangenen Tagen ist im integrierten Technikmuseum zu Bestaunen.

      Auf der Bühne wurde kräftig in das Jagdhorn geblasen und es war viel wissenswertes über die verschiedenen Jagdtechniken zu erfahren.

      Auf der Bühne wurde kräftig in das Jagdhorn geblasen und es war viel Wissenswertes über die verschiedenen Jagdtechniken und Begriffe zu erfahren.

      An zahlreichen Ständen boten Händler ihre Waren an.

      An zahlreichen Ständen boten Händler ihre Waren feil.

      Wie Robin Hood mit Pfeil und Bogen übten sich schon die kleinsten.

      Wie Robin Hood, mit Pfeil und Bogen, übten sich schon die kleinsten.

      Unser Aufsteller lockte Pilzbegeiserte zu under kleinen Ausstellung.

      Der Aufsteller lockte Pilzbegeiserte zu unserer kleinen Ausstellung.

      Selbst die Polizei kam an den Pilzen nicht vorbei.

      Selbst die Polizei kam an den Pilzen nicht vorbei.

      Die Anordnung ist manchmal nicht ganz korrekt. Das möge man uns verzeihen!

      Die Anordnung ist manchmal nicht ganz korrekt. Das möge man uns verzeihen!

      Unser Stand war ständig gut besucht.

      Unser Stand war ständig gut besucht...,

      So dass ich um einen kleinen Moment freies Schußfeld für diese Aufnahmen bitten mußte.

      so dass ich um einen kleinen Moment freies Schußfeld für diese Aufnahmen bitten mußte.

      Fliegenpilze und Steinpilze müssen einfach dabei sein.

      Fliegenpilze und Steinpilze müssen einfach dabei sein.

      Mit 66 Pilzarten war unsere Ausstellungsfläche ausgelastet.

      Mit 66 Pilzarten war unsere Ausstellungsfläche ausgelastet.

      Und dieser Falke wartet darauf was noch kommt, aber gegen 16.00 Uhr endete diese schöner Veranstaltung, aber diese Objekt verdient zu allen Zeiten einen Besuch.

      Und dieser Falke wartet darauf, was noch kommt, aber gegen 16.00 Uhr endete diese schöne Veranstaltung.

      Das Museumsdorf, eingebettet in schönster mecklenburgischer Landschaft, in der nähe von Sternberg, verdient aber zu jeder Zeit einen Besuch. Es gibt hier auch ein überaus gemütliches Museumskaffee und es werden sogar sehr preiswert Zimmer zur Übernachtung angeboten.