Pilzberatung 2009

Pilzberatung 2009

  • In dieser Rubrik soll die Inanspruchnahme der Pilzberatung in der Hansestadt Wismar kurz dokumentiert werden. Wer mit seinen gefundenen Pilzen die Pilzberatung aufsucht, muss, zur gegenseitigen Absicherung, seinen Namen und die Anschrift preisgeben. Hier werden nur die an dem jeweiligen Tag vorgelegten Arten genannt.

12.01. Austern – Seitling

26.02. Austern – Seitling

27.02. Samtfußrübling

03.03. Austern – Seitling

02.04. Schildförmige Scheibenlorchel

25.04. Speisemorchel

30.04. Schwefelporling

05.05. Stadt – Chamignon, Grauer Faltentintling

08.05. Fahler Röhrling

12.05. Blasser Pflaumen – Rötling

14.05. Übelriechender Champignon

15.05. Glimmer – Tintling

18.05. Frühjahrslorchel

20.05. Schuppiger Porling

22.05. Breitblättriger Rübling

23.05. Rehbrauner Dachpilz, Löwengelber Porling, Braunroter Porling

25.05. Maipilz, Frühlings – Ackerling, Stadt – Champignon, Ansehnlicher

Scheidling

26.05. Schuppiger Porling, Schwefelporling, Stadt – Champignon,

Frühlings Ackerling, Ansehnlicher Scheidling

28.05. Schuppiger Porling

29.05. Schwefelporling

02.06. Stadt Champignon, Netzstieliger Hexen – Röhrling

03.06. Netzstieliger Hexen – Röhrling

04.06. Flockenstieliger Hexen – Röhrling

05.06. Waldfreund Rübling, Sommersteinpilz, Frauen Täubling, Perlpilz,

Stadt Champignon, Buckel Tramete

08.06. Netzstieliger Hexen – Röhrling

11.06. Flockenstieliger Hexen – Röhrling, Netzstieliger Hexen – Röhrling,

Stadt Champignon, Ansehnlicher Scheidling

16.06. Papagei Täubling, Kurzstieliger Leder – Täubling

18.06. Zweisporiger Champignon

20.06. Eichhase

22.06. Garten – Riesenschirmpilz, Weißer Anis – Champignon, Karbol –

Champignon, Grauer Falten – Tintling, Grauer Wulstling,

Breitblättriger Rübling, Verblassender Täubling, Körnchen –

Röhrling, Perlpilz, Stinkmorchel, Stadt – Champignon

23.06. Stadt Champignon, Fransiger Wulstling, Kompost – Champignon

25.06. Rissigschuppiger Anis – Champignon, Salzwiesen – Champignon

26.06. Stadt Champignon

27.06. Papagei Täubling, Camembert Täubling, Verblassender

Täubling, Espen Rotkappe, Löwengelber Porling, Perlpilz, Echter

Steinpilz, Sommersteinpilz, 2 Pantherpilze, Fransiger Wulstling

29.06. Rotbrauner Riesen – Träuschling, Papagei Täubling,

Echter Steinpilz, Goldröhrling, Garten – Riesenschirmpilz,

Birkenpilz, Weißer Anis – Champignon

30.06. Kahler Krempling, Schuppiger Porling

Doris Waitschies brachte am 30. Juni 2009 diesen riesigen Schuppigen Porling in die Pilzberatung. Da man ihn in diesem Stadium nicht mehr essen kann, stiftete Sie ihn für die Ausstellung. 65.00 cm Hutdurchmeßer und ca. 8.0 Kg gewicht.

Doris Waitschies aus Groß Stieten brachte am 30. Juni 2009 diesen riesigen Schuppigen Porling in die Pilzberatung. Da man ihn in diesem Stadium nicht mehr essen kann, stiftete Sie ihn für die Ausstellung. 65.00 cm Hutdurchmeßer und ca. 8.0 Kg gewicht.

02.07. Blasser Laubwald – Pfifferling

09.07. Fransiger Wulstling, Fahler Röhrling, Blaugrauer

Täubling, Fuchsiger Scheidenstreifling, Gallenröhrling,

Weißer Anis – Champignon

10.07. Breitblättriger Rübling, Schuppiger Sägeblättling, Korallen,

Stockschwämmchen

12.07. Riesenporling

14.07. Scharlachroter Gitterling

Hans-Jürgen König aus Gägelow bei Wismar brachte mir gestern diese exotischen Pilze aus seinem Gater. Sie wachsen dort zahlreich unter Bambus.

Hans-Jürgen König aus Gägelow bei Wismar brachte mir diese exotischen Pilze aus seinem Garten. Sie wachsen dort zahlreich unter Bambus.

16.07. Riesenporling, Nelkenschwindling

21.07. Sommer – Steinpilz, Pfeffer Röhrling

22.07. Gold – Röhrling

23.07. Netzstieliger Hexen – Röhrling, Riesenbovist, Stadt –

Champignon, Blutroter Röhrling, Wiesen – Champignon,

Brennender Rübling, Rehbrauner Dachpilz, Langstieliger

Pfeffermilchling, Mehlpilz, Stinkschirmling, Anhängsel –

Röhrling, Blaßhütige Rotkappe, Rosa – Täubling, Harter

Zinnobertäubling, Buchen Spei – Täubling

24.07. Netzstieliger Hexen – Röhrling, Karbol Champignon, Weißer Anis

– Champignon, Wurzelnder Bitter – Röhrling, Mehlpilz,

Schiefknolliger Anis – Champignon, Stinkschirmling,

Purpurschwarzer Täubling

Eine Kiste voller Wurzelnder Bitter - Röhrling. Diese und etwa noch einmal so viele wurden heut von einem Finder der Pilzberatung vorgelegt, in der Annahme es wären delikate Speisepilze.

Eine Kiste voller Wurzelnder Bitter - Röhrlinge. Diese, und etwa noch einmal so viele, wurden heute von einem glücklichen Finder in der Pilzberatung vorgelegt, in der Annahme, es wären delikate Speisepilze. Nun liegen sie im Kühlschrank und werden nach und nach die Pilzausstellung bereichern.

26.07. Acker Schirmpilz, Kegeliger Saftling, Krönchen Träuschling,

Stinkschirmling, Widerlicher Täubling, Verblassender

Täubling

27.07. Sommersteinpilz, Echter Steinpilz, Gallenröhrling, Perlpilz,

Netzstieliger Hexenröhrling, Flockenstieliger Hexenröhrling

28.07. Karbol – Champignon

29.07. Netzstieliger Hexen – Röhrling

30.07. Fransiger Wulstling, Karbol – Champignon, Eichen – Filzröhrling,

Netzstieliger Hexen – Röhrling, Stadt – Champignon, Birkenpilz,

Flockenstieliger Hexen – Röhrling, Samtfuß – Krempling,

Wurzelner Bitter – Röhrling, Widerlicher Täubling,

Schwarzblauender Röhrling, Riesenbovist, Übelriechender

Champignon, Trüffeln, Zweisporiger Champignon

31.07. Karbol Champignon, Birkenpilz, Flockenstieliger Hexen –

Röhrling

Wieder starkes Wachstum von den giftigen Karbol - Champignons. Beim Reiben der Huthaut tritt sofort eine satt gelbe verfärbung auf und die Pilze richen nach Medizin. 31.07.2009.

Wieder starkes Wachstum von den giftigen Karbol - Champignons. Beim Reiben der Huthaut tritt sofort eine satt gelbe Verfärbung auf und die Pilze riechen nach Medizin. 31.07.2009.

02.08. Birkenpilz

03.08. Karbol – Champignon, Fransiger Wulstling, Stadt Champignon,

Rosablättriger Egerlings – Schirmpilz, Riesenschirmpilz, Edel –

Reizker, Verblassender Täubling, Perlpilz, Sommersteinpilz,

Gallen Röhrling4 Pantherpilze, Espen Rotkappe, Camembert

Täubling

04.08. Riesenbovist, Rosablättriger Egerlings – Schirmpilz, Birkenpilz,

Birken – Rotkappe, Gallen Röhrling, Maronen – Röhrling,

Rotfüßchen

05.08. Riesenbovist, Netzstieliger Hexen – Röhrling, Übelriechender

Champignon

06.08. Riesenbovist, Dickfuß – Röhrling, Stinktäubling1 Satansröhrling

07.08. Sommersteinpilz, Flockenstieliger Hexen – Röhrling
12.08. Kartoffelbovist, Wurzenlder Bitter – Röhrling
14.08. Harter Zinnober Täubling, Frauen Täubling, Buckel Tramete
03.09. Gefleckter Rübling, Birken Spei – Täubling, Fleischroter Speise –
Täubling, Dickschaliger Kartoffel – Hartbovist, Flatter Milchling

07.09. Schwefelporling, Leberpilz, Feuer – Schüppling

08.09. Kupferroter Gelbfuß, Rosascheckiger Milchling, Butterpilz,

Stäubling, Verblassender Täubling, Weißbrauner Ritterling

11.09. Steife Koralle

14.09. Weißer Anis – Champignon

15.09. Karbol – Champignon

17.09. Falscher Pfifferling, Buckel Täubling, Natternstieliger Schneckling,

Karbol Champignon

18.09. Seidentrüffel, Echter Steinpilz, Wiesen – Champignon

21.09. Karbol – Champignon, Riesenporling

24.09. Birkenpilz

25.09. Butterpilz, Flaumiger Milchling, Weißer Anis – Champignon,

Flockenstieliger Hexen – Röhrling – ungewöhnliche, gelbstielige Form

Wiesenchampignon,

27.09. Karbol – Champignon, Beutel Stäubling, Butterpilz, Kupferroter

Gelbfuß, Edel – Reizker, Ziegenlippe, Maronen – Röhrling,

Rehbrauner Dachpilz, Falscher Pfifferling, Grünblättriger

Schwefelkopf

28.09. Birken – Rotkappe

30.09. Blaugrauer Täubling, Gelbweißer Täubling, Perlpilz, Braunfleckender

Milchling, Feinschuppiger Ritterling, Frost – Rasling

01.10. Gold – Röhrling, Riesenporling

Einen wirklich gigantischen Riesenporling (Meripilus giganteus) fanden heute die Pilzfreunde Schüler und brachten das Prachtstück zur Ausstellung in unseren "Steinpilz". 01.10.2009

Einen wirklich gigantischen Riesenporling (Meripilus giganteus) fanden heute diese Pilzfreunde und brachten das Prachtstück zur Ausstellung in unseren "Steinpilz". Junge Ableger des Riesen werden ihnen hoffentlich heute Abend munden, denn ganz jung kann man ihn essen. 01.10.2009.

05.10. Zweisporiger Champignon

06.10. Derbes Rotfüßchen, Hallimasch

07.10. Butterpilz, Goldröhrling, Falscher Pfifferling

08.10. Wiesenchampignon, Kuhpilz, Rosenroter Schmierling, Butterpilz,

Maronen – Röhrling, Pinsel – Schüppling, Hallimasch, Tränender

Saumpilz, Echter Steinpilz, Rotfüßchen

09.10. Feinschuppiger Ritterling, Pappelschüppling

10.10. Grauer Faltentintling, 1 Roter Fliegenpilz, 3 Pantherpilze,

Staubfüßiger Trichterling, Falscher Pfifferling, Rosablättriger

Helmling, Gelbweißer TäublingKahler Krempling, Gelber

Knollenblätterpilz, Graugrüner Milchling

11.10. Kahler Krempling

Diesen großen Steinpilz fand Pilzfreund Hans - Jürgen Wilsch gestern und stifftete ihn heute für unsere Ausstellung. Gewicht: 990 Gramm!

Diesen großen Steinpilz fand Vereinsmitglied Hans - Jürgen Wilsch gestern und stifftete ihn für unsere Ausstellung. Gewicht: 990 Gramm! 12.10.2009

12. 10. Buntstieliger Helmling, Hallimasch, Stockschwämmchen,

Rostfeckiger Helmling, Gelber Knollenblätterpilz, Weißstieliges

Stockschwämmchen, Ansehnlicher Flämmling, Falscher

Pfifferling, Gefleckter Rübling, Rosa Helmling, Brennender

Rübling, Flockenstieliger Hexen – Röhrling, Rotfüßchen

Mit diesem wirklich Ansehlichen Flämmling kam Frau Bloeß aus Kletzin am 12. 10.09 in die Beratung. Da man diesen Pilz aufgrund seiner Bitterkeit nicht essen kann, wurde er für die Ausstellung spendiert.

Mit diesem wirklich Ansehnlichen Flämmling kam Frau Bloeß aus Kletzin am 12.10.09 in die Beratung. Da man diesen Pilz aufgrund seiner Bitterkeit nicht essen kann, wurde er für die Ausstellung spendiert.

13. 10. Grünblättriger Schwefelkopf

14. 10. Rosa Helmling, Graublättriger Schwefelkopf, Veilchen Rötel –

Ritterling

15.10. Graukappe, Fichten – Reizker, Grünblättriger Schwefelkopf,

Grünspan Träuschling, Dunkelscheibiger Fälbling,

Maronen – Röhrling, Derbes Rotfüßchen,

Blauer Saftporling, Blaustiel Schleimfuß, Schleierling,

Rosa – Helmling, Langstieliger Mürbling, Buchen – Spei –

Täubling, Langstieliger Knoblauch Schwindling,

Süßriechender Rettich – Helmling

19.10. Riesenporling, Birnen – Stäubling, Beringter Flämmling,

Grünblättriger Schwefelkopf, Hallimasch, Rehbrauner Dachpilz,

Tonfalber Schüppling, Breitblättriger Rübling, Grüner Anis –

Trichterling, Safran – Schirmpilz, Falscher Pfifferling, Kahler

Krempling, Gefleckter Rübling, Brauner Stäubling, Pappel –

Ritterling, Graukappe

20.10. Gefeckter Rübling, Grünblättriger Schwefelkopf, Hallimasch,

Süßlicher Milchling, Weißstieliges Stockschwämmchen, Falscher

Pfifferling, Rostfleckiger Helmling, Brennender Rübling,

Breitblättriger Rübling, Rehbrauner Dachpilz, Braunroter Bläuling,

Flaschen Stäubling, Geflecktblättriger Flämmling,

Braunfleckender Milchling, Tonfalber Schüppling, Kahler

Krempling, Graukappe, Gelbweißer Täubling, Trichterling,

Waldfreund Rübling, Grünspan Träuschling, Horngrauer

Rübling, Graublättriger Schwefelkopf, Schuppiger Träuschling,

Knopfstieliger Rübling, Rosa Helmling, Fuchsiger Rötel –

Trichterling, Strohblasser Schüppling, Rosablättriger Helmling

22.10. Sparriger Schüppling, Dunkelscheibiger Fälbling, Schuppenloser

Riesenschirmpilz, Grünspan Träuschling, Maronen – Röhrling,

Riesenschirmpilz, Safran Schirmpilz, Fuchsiger Rötel –

Trichterling, Schmutziger Rötel – Ritterling, Kahler Krempling,

Geflecktblättriger Flämmling, Buckel – Täubling, Ziegenlippe

23.10. Rissigschuppiger Anis – Champignon, Falscher Pfifferling, Maronen

– Röhrling, Fuchsiger Rötel – Trichterling, Würziger Tellerling,

Riesenschirmpilz, Schlanker Riesenschirmpilz, Gefecktblättriger

Flämmling, Hallimasch, Eichenmilchling, Ziegelroter

Schwefelkopf, Birkenporling, Kahler Krempling, Süßlicher

Milchling

24.10. Honiggelber Hallimasch, Graukappe, Gefleckter Helmling, Grauer

Erdritterling, Flaumiger Milchling, 3 Bleiweißer Trichterlinge,

Kupferroter Gelbfuß, Purpurfilziger Holzritterling, Weißbrauner

Ritterling, Feinschuppiger Ritterling, Gemeiner Fälbling,

Dufttrichterling, Geflecktblättriger Flämmling, Rosablättriger

Egerlings – Schirmpilz, Rosa Helmling, Fuchsiger Rötel –

Trichterling, Grünblättriger Schwefelkopf, Stockschwämmchen,

Graublättriger Schwefelkopf, Violetter Rötel – Ritterling

26.10. Gemeiner Fälbling, Riesen Träuschling, Üppiger Träuschling,

Veilchen Rötel – Ritterling, Grauer Falten – Tintling, Sparriger

Schüppling, Knopfstieliger Rübling, Graukappe, Rosa – Helmling,

Dünnfleischiger Anis – Champignon, Kahler Krempling,

Grobscholliger Riesenschirmpilz, Dunkler Hallimasch,

Dunkelscheibiger Fälbling, 4 Bleiweiße Trichterlinge,

Geflecktblättriger Flämmling, Fuchsiger Rötel – Trichterling,

Grünspan Träuschling, Zitronenblättriger Täubling, Graublättriger

Schwefelkopf, Falscher Pfifferling, Rostfleckiger Helmling,

Gefeckter Rübling, Rehbrauner Dachpilz, Ziegenlippe, Maronen –

Röhrling, Gefleckter Helmling

27.10. Sparriger Schüppling, Tränender Saumpilz, Flockenstieliger Hexen –

Röhrling, Derbes Rotfüßchen, Graukappe, Fuchsiger Rötel –

Trichterling, Gemeiner Fälbling, Gefecktblättriger Flämmling,

Falscher Pfifferling, Rosablättriger Egerlings – Schirmpilz

29.10. Graukappe, Schopf – Tintling, Schuppenloser Riesenschirmpilz,

Weichritterling, Gemeiner Fälbling, Strohblasser Schüppling,

Wiesen – Staubbecher, Flaumiger Milchling, Purpurfilziger

Holzritterling, Rosa – Helmling, Horngrauer Rübling, Kahler

Krempling, Graublättriger Schwefelkopf, Flaschen Stäubling,

Geflecktblättriger Flämmling, Safran Schirmpilz, Honiggelber

Hallimasch, Sparriger Schüppling, Grünblättriger Schwefelkopf,

Rehbrauner Dachpilz, Fuchsbräunlicher Schleimkopf,

Birnenstäubling, Violetter Lacktrichterling, Hochthronender

Schüppling, Gemeiner Hallimasch

30.10. Grobscholliger Riesenschirmpilz, Riesenschirmpilz, Echter

Steinpilz, Ziegelroter Schwefelkopf, Graukappe, Garten –

Riesenschirmpilz

02.11. Riesenschirmpilz, Hallimasch, Grauer Falten – Tintling,

Goldfarbener Glimmerschüppling, Violetter Rötel – Ritterling,

Fuchsiger Rötel – Trichterling, Tonfalber Schüppling,

Rostfleckiger Helmling, Rotfuß – Röhrling, Geflecktblättriger

Flämmling, Horngrauer Rübling, Falscher Pfifferling, Graukappe,

Beutelstäubling, Rotbräunlicher Kartoffel – Hartbovist

Genia Diehl aus Schmakentin fand mit ihren Eltern am Wochenende in der nähe ihres Wohnortes diesen Riesenpilz, einen Goldfarbenen Glimmerschüppling und brachte ihn mit ihrer Mutter zur Pilzberatung. Da am Standort noch weitere Pilze stehen, spendierte sii ihn für unsere Ausstellung. 02.11.2009.

Genia Diehl aus Schmakentin fand mit ihren Eltern am Wochenende in der nähe ihres Wohnortes diesen Riesenpilz, einen Goldfarbenen Glimmerschüppling (Phaeolepiota aurea) und brachte ihn in Begleitung ihrer Mutter zur Pilzberatung. Da am Standort noch weitere Pilze stehen, spendierte Sie ihn für unsere Ausstellung. 02.11.2009.

03.11. Grauer Falten – Tintling, Hallimasch, Ringloser Butterpilz, Schopf

Tintling

05.11. Frostrasling

07.11. Derbes Rotfüßchen, Violetter Rötel – Ritterling, Grobscholliger

Riesen – Schirmpilz, Safran Schirmpilz, Buchen – Schleimrübling,

Echter Steinpilz, Falscher Pfifferling, Horngrauer Rübling,

Grünspan Träuschling

09.11. Krause Glucke

10.11. Violetter Rötel – Ritterling, Schmutziger Rötel – Ritterling,

Trichterling, Frostrasling

12.11. Fleischbrauner Rötel – Ritterling, Butterpilz, Grobscholliger

Riesenschirmpilz, Blauer Träuschling, Olivgrüner Milchling,

Gelbweißer Täubling, Gallen Täubling, Weißstieliges

Stockschwämmchen, Ziegelroter Schwefelkopf, Flaschen

Stäubling, Beutel Stäubling, Austern – Seitling

13.11. Violetter Rötel – Ritterling

14.11. Graukappe

16.11. Klapperschwamm, Kurzstieliger Weichritterling, Graukappe, Pappel

– Schüppling, Echter Steinpilz, Schmutziger Rötel – Ritterling,

Fälbling

17.11. Violetter Rötel – Ritterling, Dunkelscheibiger Fälbling, Grauer

Erdritterling, Graukappe, Tonfalber Schüppling, Bärtiger

Ritterling, Horngrauer Rübling

18.11. Sparriger Schüppling, Austern – Seitling, Graukappe, Garten –

Riesenschirmpilz

19.11. Violetter Rötel – Ritterling, Austern – Seitling, Grauer Erdritterling,

Seifen – Ritterling, Mäuseschwänzchen

20.11. Graukappe, Fuchsiger Rötel – Trichterling

21.11. Rissigschuppiger Anis – Champignon

23.11. Graukappe, Wolliger Milchling, Fuchsiger Rötel – Trichterling,

Schmutziger Rötel – Ritterling, Lilastieliger Rötel – Ritterling,

Mürbling

24.11. Lilastieliger Rötel – Ritterling, Austern – Setling, Fälbling,

Flämmling, Ziegelroter Schwefelkopf

25.11. Weichritterling

26.11. Grünblättriger Schwefelkopf, Bovistähnlicher Schleimpilz, Violetter

Rötel – Ritterling, Lilastieliger Rötel – Ritterling, Schmutziger

Rötel – Ritterling

30.11. Austern – Seitling

12.12. Maipilz, Würziger Tellerling, Fleischbrauner Rötel – Ritterling,

Frost – Rasling