Weihnachtsfeier 2016

10. Dezember 2016 – Weihnachtsfeier der Pilzfreunde

Weihnachtsfeier der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Traditionelle Weihnachtsfeier in Keez, bei Brüel

Kleiner Weihnachtswald in unserem Seminarraum in Keez, natürlich auch mit Pilzen.

Kleiner Weihnachtswald in unserem Seminarraum in Keez.

Am Sonnabend, dem 10. Dezember 2016, waren die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. wieder sehr herzlich nach Keez eingeladen. Auf dem Programm stand unsere traditionelle Weihnachtsfeier, die in diesem Jahr bereits um 16.00 Uhr begann. Es gab zunächst eine Kaffee – Tafel und im Anschluß daran einen satirischen Jahresrückblick in Power – Point – Präsentation unseres Pilzfreundes Ulrich Klein. Im Anschluß servierte uns unsere gute Seele Irena ein ausgiebiges Abendbrot. In gemütlicher Runde bei Glühwein oder Pils ließen wir schließlich das Pilzjahr ausklingen. Dazu liefen in chronologischer Reihenfolge die Bilder des Jahres auf unserer Leinwand ab. Wir konnten auch wieder den Adalbert Ricken Preisträger und Mecklenburgs Chef – Kartierer Benno Westphal sowie die Kräutergruppe aus Schwerin, die schon seit vielen Jahren irgendwie dazu gehört, begrüßen. Pilzfreundin Agelika Boniakowski und ihr Mann Wilhelm waren das erste mal dabei.

Zur begrüßung der Gäste war auf der Veranda eine kleine Pilzausstellung mit weihnachtlichen Akzenten aufgebaut.

Zur Begrüßung der Gäste war auf der Veranda eine kleine Pilzausstellung mit weihnachtlichen Akzenten aufgebaut.

Ein festlich geschmückter und eingedeckter Seminarraum erwartet seine Gäste.

Ein festlich geschmückter und eingedeckter Seminarraum erwartet seine Gäste.

Allen voran Ulrich Klein mit seiner Technik. Der etwas finstere Mine hellte sich aber bald zu seinem satirischen, aber auch besinnlichen und anrührenden Rückblick auf das zurückliegende Pilzjahr schnell auf.

Allen voran Ulrich Klein mit seiner Technik. Der etwas finstere Blick hellte sich aber bald während seines satirischen wie auch besinnlichen und anrührenden Rückblicks auf das zurückliegende Pilzjahr schnell auf.

Wie immer ging es bei seinem Rückblick chronologisch durch die aktivitäten des mykologischen Informationszentrums Steinpilz - Wismar im Jahre 2016.

Wie immer ging es bei seinem Power - Point - Rückblick chronologisch um die Aktivitäten des mykologischen Informationszentrums Steinpilz - Wismar und der Gruppe der Pilzfreunde innerhalb der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V. im zu Ende gehenden Jahr.

Inzwischen füllte sich auch unser Seminarraum mit unseren Gästen und sie ließen sich Kaffee und Kuchen munden.

Inzwischen füllte sich auch unser Seminarraum mit den erwarteten Gästen und sie ließen sich Kaffee und Kuchen munden.

Unterdessen hat Ulrich Klein auch schon mit seinem Jahresrückblick begonnen und fand wie immer begeisterte Zuhörer..

Unterdessen hat Ulrich Klein auch schon mit seinem Jahresrückblick begonnen und fand wie immer begeisterte Zuhörer.

Jede unserer offiziellen Veranstaltung fand darin berücksichtiguung. Hier war es unsere öffentliche Pilzlehrwanderung zum Boitiner Steintanz im zurückliegenden Sommer. Die germanische Kulzstätte scheinen auch die Fliegenpilze in ihrer eigenschaft als Glücksbringer zu lieben und Tanzen hier im Hexenring.!

Jede unserer offiziellen Veranstaltungen fand darin Berücksichtigung. Hier war es unsere öffentliche Pilzlehrwanderung zum Boitiner Steintanz im vergangenen Sommer. Diese germanische Kultstätte scheinen auch die Fliegenpilze in ihrer Eigenschaft als Glücksbringer zu lieben und Tanzen hier im Hexenring!

Auch die verschiedenen Kuhmäuler wurden auf humorvolle Art thematisiert.

Auch die verschiedenen Kuhmäuler wurden auf humorvolle Art thematisiert.

Zum Schluß ein kleines Dankeschön von mir an Ulrich und seine Lebensgefährtin Anke für den würdevollen Jahresabschluß 2016. Foto: Jonas Dombrowa.

Zum Schluß ein kleines Dankeschön von mir und im Namen aller Pilzfreunde an Ulrich und seine Lebensgefährtin Anke Weselow für den humorvollen Jahresabschluß 2016. Foto: Jonas Dombrowa.

Danach ludt Irena zum Abendessen ein. Es gab u. a. Soljanka, Bockwurst, Kartoffelsalat und Bouletten.

Danach ludt Irena zum Abendessen ein. Es gab u. a. Soljanka, Bockwurst, Kartoffelsalat und Bouletten.

Auch an Frischpilzen sollte es nicht fehlen. Christopher Engelhardt hat für uns auf der Anreise diese Blätterpilze gefunden. Es dürfte sich um Helmlinge (Mycena) handeln.

Auch an Frischpilzen sollte es nicht fehlen. Christopher Engelhardt hat für uns auf der Anreise diese Blätterpilze gefunden. Es dürfte sich um Helmlinge (Mycena) handeln.

Allen Pilzfreunden ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, pilzreiches 2017.

Allen Pilzfreunden ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, pilzreiches 2017.

Wann treffen sich die Pilzfreunde wieder? – Siehe unter Termine!