Termine

Unsere Terminvorschau

23. November 2019 – Öffentliche Pilzlehrwanderung

Öffentliche Pilzlehrwanderung

Pilzwandern im Jahr des Grünen Knollenblätterpilzes

Jahresabschlußwanderung durch die Kukuksbuchen

November – Steinpilze (Boletus edulis) im Kiefernforst 2016. Fast jedes Jahr finden wir diesen beliebten Speisepilz auch noch so spät im Jahr. Diese jungen Pilze haben augenscheinlich schon Frost abbekommen. Solange sie aber nach dem auftauen nicht matschig oder schwammig werden, können sie durchaus noch Verwendung in der Küche finden.

Treff am Sonnabend, dem 23. November 2019, um 09.00 Uhr auf dem schmalen Parkplatz hinter dem ZOB in Wismar, Wasserstraße/Ecke Kopenhagener Straße. Zweittreffpunkt kann gegen 10.00 Uhr auf dem Parkplatz am Holzendorfer See in Dabel sein. (Abzweig Mestlin).

Das Pilzjahr neigt sich dem Ende zu und wir wollen es mit einer öffentlichen Wanderung durch die Kukuksbuchen beschließen. Das Waldgebiet stand im vergangenen Jahr bei mir im Rahmen einer Mittwochsexkursionen auf dem Programm. Aufgrund der damaligen Trockenheit bildeten Frischpilze die große Ausnahme. Es war damals auch im August. Ende November sollte es nicht so trostlos aussehen. Nicht das mit etwas Glück, wie auf dem obigen Foto zu sehen, sogar noch mal ein Steinpilz gefunden werden kann, nein, zu dieser Zeit sollte zumindest an Stubben und Altbäumen und deren Totholz einiges möglich sein. Spätherbstarten dürften also noch reichlich vertreten sein und die klassischen Winterpilze starten jetzt richtig durch. Da zumindest an den Waldrändern noch mächtige, alte Baumriesen stehen, könnten diese durchaus ein lohnendes Ziel für eine derartige Pilzflora sein.

Die Tour dürfte bis zum frühen nachmittag andauern.

Kostenpunkt: 10.00 €, für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren 2.50 € und für Vereinsmitglieder 5.00 €.

07. Dezember 2019 – Weihnachtsfeier im Lindengarten

Weihnachtsfeier der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Am Sonnabend, dem 07. Dezember 2019, um 17.00 Uhr im TiL = Treff im Lindengarten.

Wie auch schon im vergangenen Jahr, wollen wir unseren vorweihnachtliches Jahresausklang wieder im TiL am Lindengarten in Wismar begehen. In gemütlicher Runde gibt es nach einer Kaffee – Tafel sicher wieder einen heiter – besinnlichen Jahresrückblick von Ulrich Klein in gewohnter PowerPoint – Qualität.

Eröffnung der Weihnachtsfeier im letzten Jahr durch Reinhold Krakow.

Nach dem Abendessen besteht die Möglichkeit zu einer weiteren Beamer – Präsentation, beispielsweise über die interessantesten Pilzfunde des zu Ende gehenden Jahres. Im vergangenen Jahr gab es diesbezüglich einen sehr interessanten Vortag von Chris Engelhard aus Lübeck.

Thema des Vortrages von Chris waren in erster Linie kleine Ascomyceten, die bei vielen Pilzfreunden leider kaum Beachtung finden, aber bei näherer Betrachtung eine wahre Wunderwelt offenbahren.

Für das leibliche Wohl werden sicher wieder unsere guten Seelen Irena und Monika sorgen.

Leckere Waldpilzsuppe.

Natürlich sind auch wieder interessierte Gäste aus nah und fern eingeladen. Aber bitte aus planungstechnischen Gründen mit vorheriger Anmeldung bis zum 30. November 2019. Das gilt natürlich auch für unsere Vereinsmitglieder!

Bauhofstraße 17, 23966 Wismar

28. Januar 2020 – Treffen der Pilzfreunde

Neujahrstreffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Thema: Reisebericht Irland/Schottland

Dienstag, der 28. Januar 2020, um 18.00 Uhr im mykologischen Informationszentrum Wismar, ABC Straße 21.

Nach den großen Feierlichkeiten zu Weihnachten und Silvester ist längst wieder Ernüchterung eingetreten. Nicht bei uns, denn wir wollen heute mit einem Gläschen Sekt auf das neue Pilzjahr 2020 anstoßen. Bei dieser Gelegenheit kann bei Vereinsfreundin Monika auch gleich der Jahresbeitrag für die Gemeinnützige Gesellschaft entrichtet werden.

Im Mittelpunkt der ersten Zusammenkunft in diesem Jahr steht jedoch ein Reisebericht in PowerPoint – Präsentaion von Ulrich Klein. Zusammen mit Lebensgefährtin Anke war er im Sommer des letzten Jahres zu einer Schiffsreise in`s nordwestliche Europa aufgebrochen. Dabei wandelten sie auch auf den Spuren des weltberühmten Ungeheuers von Loch Ness. Es wird also spannend und wir dürfen uns sicher auf allerhand schöne Bilder mit entsprechenden Erläuterungen freuen.

Die Veranstaltung endet gegen 20.00 Uhr.

Auch Gäste sind herzlich eingeladen.

25. Februar 2020 – Treffen der Pilzfreunde

Treffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Themenabend

Grüne Inseln im Westen Europas

Dienstag, der 25. Februar 2020, um 18.00 Uhr in der ABC Straße 21 in Wismar.

Der zweite Treff in diesem Jahr soll uns auf die grüne Insel Irland führen. Nicht nur Anke und Ulrich weilten im vergangenen Jahr auf den Inseln im Nordwesten Europas, auch Andrea und Chris aus Lübeck statteten ihnen einen Besuch ab. Dabei wird Christopher Engelhardt den Schwerpunkt auf Flora und Fauna legen und uns in ein bezauberndes Naturparadies entführten. Wir erleben in Wort und Bild eine Reise an die lebendige Atlantikküste und durch flechtenreiche Wälder in Südwest – Irland.

Pferdeaktinie (Actinia equina)

Breitblatt – Lungenflechte (Lobaria virens). Eine in Deutschland offensichtlich sehr seltene Art!

Wie die Bilder von Chris erahnen lassen, dürfte es sehr interessant werden!

Dauer der Veranstaltung bis gegen 20.00 Uhr.

Interessierte Gäste sind ebenfalls willkommen.

24. März 2020 – Treffen der Pilzfreunde

Treffen der Pilzfreunde

Gemeinnützige Gesellschaft Wismar e.V. – Gruppe der Pilzfreunde

Thema: Pilz des Jahres 2020

Am Dienstag, dem 24. März 2020, um 18.00 Uhr im Steinpilz – Wismar, ABC Straße 21.

Wie immer im März wollen wir zunächst den Pilz des Jahres kurz vorstellen. Es ist die Gemeine Stinkmorchel (Phallus impudicus). Von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie werden in der Regel recht markante Arten aus unterschiedlichsten Gattungen ausgewählt. Die oben zu sehende Stinkmorchel gehört mit Sicherheit zu den spektakulärsten Erscheinungen der heimischen Pilzflora.

Ein weiteres Thema soll die ausführliche Vorstellung der Jahresplanung sein, die heute auch von unseren Pilzfreunden, die nicht online sind, in schriftlicher Form erworben werden kann (1.00 €).

Die Veranstaltung dauert bis gegen 20.00 Uhr.

Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.