Imbisstag am Herrentag

13. Mai 2010 – Pilzausstellung mit Imbiss

Pilzausstellung mit Imbiss zum Herrentag

Am Donnerstag, dem 13. Mai 2010 von 10.00 – 18.00 Uhr.

Nicht nur die Herren konnten sich bei herzhaften Pilzspezialitäten und frisch gebackenen Waffeln über den aktuellen Stand des gegenwärtigen Pilzwachstums informieren. Die Ausstellung unter dem Motto „Unsere Großpilze im Wandel der Jahreszeiten – Der Frühling“ war schon ab 10.00 Uhr geöffnet. Es konnten 68 Großpilzarten bewundert werden. Imbiss gab es dann ab 11.30 Uhr.

 

In den letzten Tagen waren wir viel im Wald und haben reichlich Maipilze gesammelt. Sie gedeihen in diesem Jahr bei optimalen, feuchtkühlen Bedingungen hervorragend. Da bot sich eine Maipilzpfanne selbstredend an. Auch unsere traditionelle Waldpilzsuppe bestand zum großen Teil aus Maipilzen. Irena hatte auch wieder eine Kräuter – Brennesselsuppe im Angebot. Sie zauberte frische, leckere Schürzkuchen und ich war neben der Ausstellungsbetreuung und Pilzberatung für die Zubereitung von Waffelteig zuständig. Thomas betreute unseren Imbissstand und bediente das neue Waffeleisen.

Die Frischpilzausstellung vom 13. Mai 2010.

Die Frischpilzausstellung vom 13. Mai 2010.

Maipilze für unsere Pilzpfanne und Suppe.

Maipilze für unsere Pilzpfanne und Pilzsuppe.

Peter Kofahl hat schon Routine beim Putzen von Maipilzen. Seit drei Tagen macht er nichts anders mehr.

Peter Kofahl hat schon Routine beim Putzen von Maipilzen. Seit drei Tagen macht er nichts anders mehr.

Die Maipilz - Möhrenpfanne dampft!

Die Maipilz – Möhrenpfanne dampft!

Irena beim fertigen ihrer ganz tollen Schürzkuchen. Wirklich ein "Gedicht", besonders wenn sie noch fast warm sind!

Irena beim fertigen ihrer ganz tollen Schürzkuchen. Wirklich ein Gedicht, besonders wenn sie noch warm sind!

Und dieser Spitzmorchel - Jägermeisterkörbchen brachten uns unsere Pilzfreunde Ilona und Eberhart Heyne. Die Morcheln wuchsen in Nachbar`s Garten!

Und dieses Spitzmorchel – Jägermeister – Körbchen brachten uns unsere Pilzfreunde Ilona und Eberhart Heyne zur Feier des Tages. Die Morcheln wuchsen in Nachbar`s Garten!

und hinterher ließen sie sich neben vielen anderen unsere beliebte Pilzsuppe schmecken.

Und hinterher ließen sie sich unsere beliebte Pilzsuppe schmecken.

Aufgrund des Überangebotes an frischen Frühlingspilzen und dringend benötigten Einnahmen zum Erhalt des „Steinpilz – Wismar“, gibt es auch morgen, den 14. Mai und Sonntag, den 16. Mai 2010 wieder ein Imbissangebot.

Die Besichtigung der Ausstellung kostete wie immer 1.00 €.